Was ist Hochzeitspapeterie?

Zu einer Hochzeitspapeterie gehört sowohl die Save the Date Karte, die Einladung, sämtliches Gedrucktes für den Hochzeitstag selbst. Wie z. B. das Heftchen für die Kirche, die Tischordnung und die Platzkärtchen. Weiter unten dazu noch mehr. Und nach der Hochzeit wird auch gern eine Dankeskarte an alle Gäste und Gratulanten verschickt.

All das gestalte ich für euch und stehe euch hier mit Rat und Tat zur Seite. Ich erstelle euch Entwürfe, arbeite das Layout für euch aus und gebe alles in den Druck.

Wieviel Vorlauf braucht man hierfür?

Das hängt davon ab, was ihr alles möchtet. Eine Save the Date Karte wird meist ca. ein Jahr zuvor verschickt, damit sich alle den Termin im Kalender freihalten können.

Die Einladung selbst kann dann so ein Jahr bis vier Monate zuvor verschickt werden. Je nachdem wie spontan ihr heiratet. Der Teil für den großen Tag selbst sollte dann vier bis max. zwei Wochen vor der Hochzeit bei euch sein.

Für die Dankeskarten ist dann erst einmal bisschen Zeit. Denn oft werden hier die ersten Fotos mit drauf gedruckt.

WANN?

Sobald das Datum für die Hochzeit fest steht, solltet ihr euch um die Einladungen Gedanken machen.

Je früher desto besser.

WAS WIRD BENÖTIGT?

Gemeinsam finden wir raus, was ihr alles benötigt.

Mit diesen Informationen kann ich dann ein Angebot für euch erstellen.

Übersicht der möglichen Bestandteile einer Hochzeitspapeterie.

Davon könnt ihr euch einzelne Teile raussuchen oder das große Gesamtpaket nehmen.

Vorab:

  • Save the Date Karten
  • Einladungskarten
  • Post-Antwortkarte
  • handschriftlich adressierte Umschläge

Für den Hochzeitstag selbst:

  • Menü- und Getränkekarte
  • Kirchenheft
  • Hochzeitsfächer
  • Konfetti Kegel
  • Tischordnung (auf Papier, auf Glas, auf Spiegel)
  • Tischnummer
  • Namensschild
  • Anhänger (für Wunderkerzen, Seifenblasen, Gastgeschenke)
  • Glücksbotschaftskarte
  • Bierdeckel z.B. „Please dont take my drink – im dancing“

Nach der Hochzeit:

  • Dankeskarte
  • Karte zum Jahrestag an eure Gäste

Wieviel kostet das?

Die wohl mit unter wichtigste Frage aber leider kann ich keine pauschale Aussage dazu machen. Hier spielen sehr viele Faktoren eine Rolle:

  • Wie viele Gäste habt ihr?
  • Was benötigt ihr alles?
  • Möchtet ihr ein eigenes Hochzeitslogo?
  • Welche Materialien sollen es sein? Darf das Papier z. B. ein besonderes sein?
  • Welchen Umfang soll die Einladung haben? (Zwei Seiten, Vier Seiten als Klappkarte, Antwortkarte dazu, …)
  • Soll der Druck und die Einladung veredelt werden durch z. B. eine Folienprägung, Blindprägung, gerissene Kanten, Seidenbänder, Wachssiegel, handschriftlich adressierte Umschläge usw.

Keine Angst, ich führe euch durch diesen Dschungel an Möglichkeiten und ihr bekommt auch nur das, was ihr wollt und was wirklich zu euch passt.

KOSTEN?

Es gibt so viele Faktoren, welche den Preis bestimmen: Anzahl, Umfang, Material, etc.
Nach dem ersten Gespräch und ersten Informationen kann ich euch ein Angebot machen.

Schreibt mir!

Habt keine Scheu und schreibt mich an.
Dann kann ich eure ersten Fragen klären oder einen Termin für ein (Video-) Telefonat oder auch Treffen mit euch vereinbaren. Dabei können wir dann gemeinsam weitere Punkte besprechen, damit ich euch ein passendes Angebot erstellen kann.

Taufe oder runder Geburtstag?
Natürlich bin ich auch für euch da, wenn es um Dankeskarten zur Geburt eures Babys geht, Einladung zur Taufe oder auch für einen großen, runden Geburtstag.
Schreibt mir eine Mail mit eurem Anliegen.

Schreib mir eine Mail